Aktuell

Neuste Version des GAV SBB / SBB Cargo bei uns zu finden

21. Oktober 2021

Die Gesamtarbeitsverträge GAV werden in Absprache zwischen den Sozialpartnern laufend angepasst. Sie finden die neueste Version V5.0 des GAV 2019 von SBB und SBB Cargo auf unserer Website

Hier zu den aktuellen GAVs.

 


Zwei spannende Herbstanlässe für unsere Mitglieder: Melden Sie sich jetzt an, es lohnt sich!

20. Oktober 2021

Zwei weitere Anlässe für den Herbst – Sie können sich jetzt anmelden:

Am 11.11.21: Mittagsanlass mit Markus Jordi, Leiter HR SBB AG, zu «Führung und Diversity».

Am 16 11.21 «Zukunft Schienen-Güterverkehr» aus Sicht von Désirée Baer, CEO SBB Cargo und Michail Stahlhut, CEO HUPAC AG.

Dank unseren Partner SBB TAC und SBB Young Talents finden die Anlässe sowohl vor Ort in Bern und per Live-Stream statt.

Details und Anmeldung

 


Bundesrat U. Maurer: «Ja zum ÖV, aber mit soliderer und robuster Finanzierung».

6. Oktober 2021

Bundesrat Ueli Maurer war Gastredner an der 85. Mitgliederversammlung der LITRA vom 30. September 2021. Er sprach zur aktuellen Situation des ÖV in der Schweiz und zur zukünftigen Finanzierung, zu Ausbauwünschen und zu notwendigen Reformen.

Hier erfahren Sie mehr.

 


Die Jubiläums-No. 100 des Bulletins vom Kaderverband liegt vor. Interessante Artikel, interessante Angebote für Sie!

28. September 2021

Im neuen Bulletin Nr. 100 finden Sie eine Übersicht unserer Herbst-Veranstaltungen. Dazu einen News-Update zu verschiedenen Tus und zur PK SBB. Lernen Sie auch die neuesten Angebote für Elektro-Autos kennen.

Hier finden Sie das neueste Bulletin.

 


Einladung für die pensionierten Mitglieder des Kaderverbandes: Dampfschifffahrt am 14. Oktober 2021

8. September 2021

Wir freuen uns, unsere pensionierten Mitglieder auf eine Genussfahrt mit dem DS «Luzern» auf dem Vierwaldstättersee einzuladen.

Die Platzzahl ist beschränkt, melden Sie sich also frühzeitig an.

Hier erfahren Sie mehr und können sich auch gleich anmelden.

 


Coronavirus: Bundesrat beschliesst weitere finanzielle Unterstützung der SBB

  1. September 2021

Der Bundesrat hat am 1. September 2021 das Eidg. Finanzdepartment (EFD) beauftragt, die Limite der SBB AG für kurzfristige Darlehen von 750 auf 950 Millionen Franken zu erhöhen. Damit können die Finanzierungslücke bis Ende 2021 infolge der Coronakrise gedeckt und die beschlossenen Investitionen sichergestellt werden. Zur längerfristigen finanziellen Stabilisierung der SBB soll bis Ende 2021 ein Konzept erarbeitet werden. Gestützt darauf will der Bundesrat über die weiteren Finanzierungsschritte entscheiden.

Für Details hier klicken.

 

 


Startet bald: Weiterbildung CAS im Bereich Planung, Projektierung und Bau der Bahninfrastruktur

9. August 2021

Gemeinsam mit dem Verband öffentlichen Verkehr und der Bahnbranche ist es der Berner Fachhochschule gelungen, den Lehrgang CAS «Bahnbau-Planung, Bau und Unterhalt» aufzubauen. Start erstmals ab dem 14. Oktober 2021.

Am Abend des 2. September können Sie sich online dazu informieren.

Hier erfahren Sie mehr

 


GAV SBB Cargo International: Fachgruppe “Arbeitszeit und Zulagen» nimmt Arbeit auf

9. August 2021

Die Sozialpartner sind sich einig, dass der bestehende Gesamtarbeitsvertrag GAV von SBB Cargo International CINT gut ist, aber nach rund 10 Jahren weiterentwickelt und den neuen Strukturen gemäss angepasst werden soll.

Letzte Woche fand dazu die erste Sitzung einer Fachgruppe aus Vertretern von SBB CINT und der Verhandlungsgemeinschaft statt, um die komplexen Themen Arbeitszeit und Zulagen vorzubereiten.

Hier erfahren Sie mehr

 


Erfolgreicher Anlass mit V. Ducrot, CEO SBB. Hier finden Sie die Präsentation und das Video

12. Juli 2021

Endlich konnte der Kaderverband wieder einen Anlass durchführen, sogar mit prominenter Besetzung: Der CEO der SBB, Vincent Ducrot, zeigte die Auswirkungen und Lehren aus der COVID-19 Krise.

Der Anlass wurde ‘hybrid’ durchgeführt. Deshalb gibt es ein Video vom Livestream.

Hier finden Sie die Präsentation, das Video und ein Resümee des Inhalts.


Das neueste Bulletin des Kaderverbandes liegt vor. Eignet sich bestens auch als Ferienlektüre

18. Juni 2021

Im neuen Bulletin Nr. 99 finden Sie eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungen. Sie lesen, wie sich die Lohnumfrage des Kaderverbandes vom Herbst 2020 auf die Weiterentwicklung des Lohnsystems im GAV der SBB auswirkte, und vieles mehr.

Hier finden Sie das neueste Bulletin.

 


V. Ducrot, CEO SBB, am 5. Juli beim Kaderverband – jetzt anmelden

17. Juni 2021

Wir freuen uns, Vincent Ducrot als Referenten für unseren ersten Anlass nach der Corona-Pause gewonnen zu haben.

Der Anlass findet am 5. Juli ab 18h im Novotel Bern statt. Die Platzzahl vor Ort ist beschränkt. Parallel gibt es die Möglichkeit, am Live-Stream online dabei zu sein.

Hier zu den Details und zur Anmeldung.

 


Werbeaktion +Aktion 1555+ im Endspurt. Prämien zu gewinnen!

7. Juni 2021

Je mehr Mitglieder, desto besser wird in den Unternehmen unsere Stimme gehört. So können wir für unsere Mitglieder, für Sie, gute Arbeit leisten und uns für fortschrittliche, zukunftsfähige Arbeitsverhältnisse einsetzen.

Helfen Sie uns, Neumitglieder zu werben und gewinnen Sie dabei Werbeprämien.

Hier erfahren Sie mehr.

 


Die Integration der Lokpersonallohnskala mit der Basis-Lohnskala des GAV SBB stellt die Struktur wieder richtig.

17. Mai  2021


Im Rahmen der Weiterentwicklung des Lohnsystems (WELO) der SBB haben die Parteien die Überführung der seit 2010 getrennten Lohnskalen für das Lokpersonal in die Basis-Lohnskala GAV SBB vereinbart (ohne SBB Cargo). Dabei werden alle berechtigten Funktionen um ein AN angehoben (von G bis I).

Der Kaderverband hat sich sehr für diesen Schritt eingesetzt und freut sich, dass die Verzerrung für das betroffenen Personal korrigiert werden konnte. Umsetzung: Juni 2022.

Hier erfahren Sie die Details.

 


Der Kaderverband ist zufrieden mit dem weiterentwickelten Lohnsystem der SBB. Unsere Forderungen wurden gehört !

11. Mai  2021

Seit letztem Sommer verhandelten die SBB mit den Personalverbänden über die Weiterentwicklung des Lohnsystems der SBB. Jetzt steht es – und wir haben für die Kader viel erreichen können: Erhöhung der Lohnskalen, mehr Spielraum bei Lohngesprächen, mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Hier erfahren Sie mehr.

 


Der Kaderverband gedenkt seinem ehemaligen Mitglied des Zentralvorstandes Hans Leuch

4. Mai  2021

Unser Kollege und ehemaliges Mitglied des Zentralvorstandes, Hans Leuch, ist letzte Woche verstorben.

Wir würdigen ihn in einer kurzen Denkschrift.

 


AtupriFit Digital Talk vom 15.4.21: «Wie gut tut Social Media?»

3. April 2021

Tut Social Media gut? Und wie findet man einen gesunden Umgang mit perfekt inszenierten Inhalten?

Das sind Themen beim AtupriFit Digital Event vom 15. April. Und sie werden aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet.

Interessiert? Melden Sie sich jetzt kostenlos für den AtupriFit Digital Talk an. Alle Informationen finden Sie unter: www.atupri.ch/atuprifit.

 


Unser Bulletin April/Mai ist erschienen

3. April 2021

Für eine schnelle Übersicht haben wir einige Artikel speziell hervorgehoben, schauen Sie doch mal rein. Über einen Feedback zum neuen Layout freuen wir uns.

Und Sie finden unser neues Mitgliederangebot für Audi-Neuwagen im Bulletin – und natürlich auf der Website unter «Dienstleistungen».

Hier finden Sie unser neues Bulletin.

 


+AKTION 1555+ Mitglieder werben und Prämien gewinnen!

30. März 2021

Je grösser unser Mitgliederbestand, desto besser ist unsere Stimme in den Unternehmungen zu hören, und desto besser können wir die Anliegen unserer Mitglieder vertreten. Gewinnen Sie Werbeprämien!.

Die +Aktion 1555+ dauert bis zum 30. Juni 2021.

Alle Details zur +Aktion 1555+ und eine Support-Dokumentation für die Werbung finden Sie hier.


Exklusive Rabatte für KVöV-Mitglieder beim Kauf eines Audi-Neuwagens

30. März 2021

Neu gewährt Audi Schweiz den Mitgliedern des Kaderverbandes einen exklusiven Nachlass beim Kauf eines Neuwagens.

Der öffentliche und der individuelle Verkehr ergänzen sich – und Audi baut sein Angebot an e-Fahrzeugen ständig aus.

Hier erfahren Sie mehr.

Umfrage «Zufriedenheit mit dem Lohn» des Kaderverbandes – hier das Résumé

29. März 2021

Der Kaderverband führte im Herbst letzten Jahres eine Umfrage zu Salär und Zufriedenheit mit dem Lohn durch.

Die Ergebnisse liegen nun vor dienen uns der Argumentation und Positionierung überall dort, wo Gespräche mit Arbeitgebern zu Lohn und Arbeitsbedingungen angesagt sind.

Hier geht es zum Résumé.

 


Der Kaderverband als Organisator von «Klima und öffentlicher Verkehr» vom 17.3.21

18. März 2021

Zusammen mit den «SBB Young Talents» und dem Trainees Alumni-Club organisierte der Kaderverband den erfolgreichen virtuellen Anlass zu Klima und ÖV.

Wir bemühen uns, die während der Referate gestellten Fragen durch die Referenten beantworten zu lassen. Dazu bitten wir noch um etwas Geduld.

Schauen Sie sich die Referate und die Präsentationen in Ruhe nochmals an.

Hier geht’s zum Video des Anlasses.

Hier finden Sie die Präsentation.


Corona prägend für das SBB-Geschäftsjahr 2020: Hoher Verlust, erhöhte Nettoverschuldung

15. März 2021

Die SBB informierte am 15.3.21 über das Geschäftsjahr 2020. Nachfragerückgang, schlechte Auslastung, 12% weniger GA-Kunden, ein Verlust von CHF 617 Mio., Anstieg der Nettoverschuldung, so die negativen Schlagzeilen.

Gut fielen hingegen die Kunden- und die Personalzufriedenheit aus, und die Division Immobilien konnte einen Gewinn ausweisen.

Hier erfahren Sie mehr.

 


Der Kaderverband schliesst sich der politischen Allianz «die plattform» an

4. März 2021

Der Kaderverband ist neu Mitglied bei der politischen Allianz «die plattform».

Mit dem Beitritt will der Kaderverband durch die Zusammenarbeit mit anderen Berufsverbänden von deren Erfahrung profitieren, den Anliegen der Kader in der Allianz noch mehr Gehör verschaffen und -wo nötig- auf politischer Ebene seinen Anliegen umsetzen.

Hier erfahren Sie mehr zur «die plattform» und die neuen Möglichkeiten.

 


Die SBB verjüngt und verstärkt die Konzernleitung

3. März 2021

Die SBB führt ab Mai 2021 den Personenverkehr in den zwei Divisionen Markt und Produktion.

Véronique Stephan wird die Division «Markt Personenverkehr» leiten, Linus Looser die Division «Produktion Personenverkehr» der SBB.

Hier erfahren Sie mehr.


Livestream am Mittwoch, 17. März 2021: « Klimagerechtigkeit - wie klimagerecht kann der ÖV in Zukunft sein?»

  1. März 2021


Der Kaderverband organisiert in Zusammenarbeit mit der SBB Young Talents Community und dem SBB TraineeAlumniClub als Livestream eine Diskussion zum spannenden Thema mit der Industrie, dem VöV und der Co-Präsidentin der Jungen Grünen Schweiz.

Hier die Details und die Anmeldung.

 


EWB-Chef Daniel Schafer wird neuer BLS-CEO

12. Februar 2021

Daniel Schafer, der derzeitige CEO von Energie Wasser Bern (EWB), übernimmt die Leitung der BLS AG, voraussichtlich per 1. September 2021. Der VR der BLS hat Schafer am Donnerstag gewählt.

Der studierte ETH-Elektrotechniker habe bei der WEB die Neuausrichtung zur “Gesamtenergiespezialistin” verantwortet.

Wir gratulieren Herrn Schafer zu seiner Wahl und wünschen ihm jetzt schon Erfolg und Freude im zukünftigen Amt.

Hier zur Medienmitteilung.


Lohnmassnahmen SBB / SBB Cargo für 2021 im OR-Bereich

4. Februar 2021

Mit SBB AG / SBB Cargo AG konnten Vereinbarungen zu Spar- und Lohnmassnahme für GAV-Mitarbeitende abgeschlossen werden.

Was gilt für Mitarbeitende mit einem Einzelarbeitsvertrag nach OR?

Hier erfahren Sie mehr.

SBB Cargo AG: Auch hier Einigung bei Verhandlungen zu Sparmassnahmen

29. Januar 2021

SBB Cargo AG und die Sozialpartner haben sich nach intensiven Verhandlungen auf personalrelevante Sparmassnahmen geeinigt. Das Paket wird im Mai 2021 umgesetzt.

Als Gegenleistung für den Sparbeitrag der Mitarbeitenden von SBB Cargo wird der bestehende Gesamtarbeitsvertrag GAV bis Ende 2023 verlängert.

Hier die Details zum Sparpaket und die Sicht des Kaderverbandes.

AtupriFit Digital - Fit für den Schneesport, 4. Februar 2021

29. Januar 2021

Werden Sie fit für den Schneesport zusammen mit Atupri – der Gesundheitsversicherung.

Den Anfang macht das Live-Workout “Fit für den Schneesport”.
Wann: Donnerstag, 4. Februar 2021 um 19.30 Uhr.

Hier die Details dazu.
Online anmelden – kostenlos

SBB AG: Einigung bei Verhandlungen zu Sparmassnahmen

20. Januar 2021

Die SBB und die Sozialpartner haben sich nach intensiven Verhandlungen auf personalrelevante Sparmassnahmen geeinigt. Das Paket wird im Mai 2021 umgesetzt.

Als Gegenleistung für den Sparbeitrag der Mitarbeitenden der SBB wird der bestehende Gesamtarbeitsvertrag GAV um 3 Jahre verlängert.

Hier die Details zum Sparpaket und die Sicht des Kaderverbandes.

SBB: Ausbaupläne für Industriewerk Yverdon-les-Bains

13. Januar 2021

Die SBB will die Kapazitäten für die Instandhaltung von Rollmaterial in der Westschweiz ausbauen. Dem SBB-Werk Yverdon-les-Bains kommt eine Schlüsselrolle zu. Die SBB prüft gemeinsam mit dem Kanton Waadt und der Stadt Yverdon Alternativen zum jetzigen Standort beim Bahnhof und evaluiert mögliche neue Areale.

Hier lesen Sie mehr dazu.

 

Dank Mitgliedschaft beim Kaderverband des öffentlichen Verkehrs zu neuen Dienstleistungen

11. Januar 2021

Wir haben im neuen Jahr bereits das Dienstleistungsangebot für unsere Mitglieder erweitert:

Der unentgeltliche rechtliche Beistand bei arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen umfasst seit dem 1.1.21 ein Case Management im Sozialversicherungsrecht.

Wollen Sie sich beruflich weiterentwickeln? Mit unserem CV-Booster mit Gap-Analyse erweitern Sie Ihren Kompetenzausweis im Lebenslauf und erfahren rasch und einfach, was noch fehlt.

Details dazu hier.

Unterbruch bei den Verhandlungen zu personalrelevanten Sparmassnahmen für die Mitarbeitenden der SBB

17. Dezember 2020

Am 16. Dezember 2020 fand die 9. Verhandlungsrunde zu den personalrelevanten Sparmassnahmen der SBB statt.

Die Sozialpartner konnten sich im Verlauf der Gespräche nicht annähern. Somit wurden die Verhandlungen vertagt, währenddem die SBB das Schiedsgericht anruft.

Der KVöV ist weiterhin verhandlungsbereit.

Alle Details erfahren Sie hier.

Das neue Bulletin des Kaderverbandes

16. Dezember 2020

Trotz der Pandemie viel Neues in unserem neuesten Bulletin 97: Sowohl die BLS wie auch die SOB starten mit dem Fahrplanwechsel am vergangenen Sonntag ins Fernverkehrsgeschäft. Der ZVV startet mit einem neuen Direktor ins neue Jahr. Die Nachbarstaaten wollen mit der Schweiz zusammen mittel dem «TEE 2.0» den innereuropäischen Personenbahnverkehr stärken. Die Alpeninitiative fordert mehr Fairplay für den Schienen-Güterverkehr.

Wir bieten Ihnen ein neues Mitgliederangebot, den «CV-Booster» an, die Rechtsberatung wird erweitert.

All das finden Sie in unserem Bulletin Nr. 97.

Optimismus herrscht: Wir planen wieder Anlässe für 2021

15. Dezember 2020

Wir sehen positiv ins neue Jahr und haben zwei spannende Referenten für die Anlässe im Mai und Juli eingeladen: Dieter Schwank, CEO AlpTransit AG, und Vincent Ducrot, CEO der SBB AG.

Hier die Details dazu.

Dank KVöV Überprüfung der Klimaanlage bei SBB Zürich-Altstetten

2. Dezember 2020

Aufgrund einer Intervention des Kaderverbandes des öffentlichen Verkehrs führte der Chief Medical Officer SBB, Dr. med. Pierre-Albert Voumard, zusammen mit einem Team vom AGS Arbeits- und Gesundheitsschutz SBB kürzlich eine Inspektion der Klimaanlage in Zürich Altstetten durch. Der Schlussbericht ist erstellt: Es liegen keine Mängel vor.

Hier lesen Sie mehr.

Rücktritt des BLS-Verwaltungs-ratspräsidenten Rudolf Stämpfli

5. November 2020

BLS-Verwaltungsratspräsident Rudolf Stämpfli tritt überraschend aus gesundheitlichen Gründen per sofort zurück. Sein Nachfolger soll Ueli Dietiker, aktuell VR-Vizepräsident der BLS, werden.

Weitere Informationen dazu in unserem Newsletter hier.

WEP+ bei SBB Personenverkehr

21. Oktober 2020

Die Division Personenverkehr der SBB durchläuft aktuell eine weichenstellende Umstrukturierung im Rahmen des Programms «WEP+». Aus bisher einer werden zwei Divisionen geformt.

Sollten Sie Fragen zu «WEP+» haben, die Sie lieber vertraulich über uns an die Projektleitung stellen wollen, dann kontaktieren Sie uns.

Hier weiterlesen.

PK SBB: René Knubel für Kaderverband KVöV im Stiftungsrat bestätigt

8. Oktober 2020

Der Stiftungsrat der Pensionskasse SBB wurde für die Amtsperiode vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2024 neu gewählt.

Für den Kaderverband wird René Knubel weiterhin Einsitz nehmen. – René, herzliche Gratulation zur Wiederwahl!

Vielen Dank auch allen, die mit Ihrer Stimme seine Wahl ermöglicht haben.

Mehr dazu finden Sie hier im Newsletter.

PK Symova: BLS trifft flankierende Massnahmen für Mitarbeitende

  1. Oktober 2020

Die BLS reagiert mit zwei Massnahmen auf drohende Kürzungen bei den Vorsorgeleistungen für ihre Versicherte bei der PK Symova:

Beitragserhöhungen mit neuem Anteilschlüssel sowie nach Alter abgestufte, individuelle Einmaleinlagen.

Damit werden die Renten gesichert, wird für eine bessere Ausgewogenheit zwischen Alt und Jung gesorgt sowie der Deckungsgrad ihrer Vorsorgeeinrichtung geschont.

Lesen Sie die Details dazu hier.

Das neue KVöV-Bulletin ist erschienen.

22. September 2020

Sie erfahren darin erste Ergebnisse aus unserer Lohnumfrage, wie sich SBB und SBB Cargo Sparmassnahmen vorstellen und was diese mit dem GAV zu tun haben. Wissen Sie, welche Rolle der ÖV in der Schweizer Wirtschaft spielt – im Bulletin erfahren Sie es.

Zu Führung und Management haben wir die Themen «Altersmanagement» und Home-Office für Kader.

Hier geht es zum Bulletin Nr. 96.

Home-Office: Überblick zum Stand der Erkenntnisse

21. September 2020


Arbeiten im Home-Office wird sicher Corona-bedingt andauern, was Mitarbeitende und vor allem Kader vor neue Herausforderungen stellt.

Wir haben aus diversen Publikationen eine Zusammenfassung erstellt, die insbesondere Führungskräfte interessieren wird.

Hier geht’s zum Dokument.

BLS-CEO Guillelmon tritt nach EFK-Untersuchung zurück

10. September 2020

BLS-Chef Bernard Guillelmon tritt per Ende Oktober 2020 zurück. Damit zieht er die Konsequenzen aus der Affäre um zu viel bezogene Subventionen. Seine Nachfolge übernimmt interimistisch BLS-Cargo-Chef Dr. Dirk Stahl.

Details dazu und die Meinung des Kaderverbandes finden Sie hier im Newsletter.

Lokführermangel bei der SBB –immer noch

10. August 2020

Die SBB gibt bekannt, dass die Sicherheitsbestimmungen in Zusammenhang mit der Corona-Krise auch die Lokführerausbildung behindern. Deshalb greift sie als Notlösung zu Reduktionen im Fahrplanbetrieb.

Allerdings ist das Problem nicht neu: Schon seit mindestens 2014 fehlen Lokführer.

Hier zur Meinung des Kaderverbandes KVöV dazu

Hier zur Medienmitteilung der SBB.

Die CEO von SBB Cargo zieht ihre 100-Tage Bilanz

9. Juli 2020

Desirée Baer zieht nach 100 Tagen als CEO von SBB Cargo Bilanz und zeigt die strategische Ausrichtung auf: «Den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen gerecht werden, die Eigenwirtschaftlichkeit erreichen, Automation und Digitalisierung einführen,» so die Kernbotschaften.

Hier finden sie alle Aussagen.

100 Tage CEO SBB: Vincent Ducrot zieht Bilanz

9. Juli 2020

«Wir sind eine Eisenbahn und werden eine Eisenbahn bleiben.» Klare Ansagen machte Vincent Ducrot, CEO SBB, an seiner 100-Tage Bilanz.

Auch, dass die SBB für die Kunden besser werden und sich deshalb teils neu aufstellen muss, so mit der neuen Konzernstelle «Kunden».

Lesen Sie alle Aussagen hier.

Neuer Geschäftsführer Pensionskasse SBB: Iwan Lanz

6. Juli 2020

Der bisherige Geschäftsführer der PK SBB, Markus Hübscher, hat im März 2020 dem Stiftungsrat seine Demission mitgeteilt. Nun steht sein Nachfolger fest. Es ist Iwan Lanz, dipl. Vorsorgeexperte, der von der PUBLICA in seine neue Tätigkeit wechselt.

Mehr zu Iwan Lanz finden Sie hier.

 

Neu in Erstfeld: Produktionspool Zugführung

17. Juni 2020

Ab Fahrplanwechsel 2020/21 übernimmt die SOB die Bergstrecke über den Gotthard. Für die Lokführerstellen der SBB in Erstfeld konnte mit dem «Pooling», sprich dem Zusammenlegen von SBB- und SOB-Lokpersonal, eine gute Lösung gefunden werden.

Lesen Sie alle Details hier.

SBB Cargo International: Vereinbarung zur Kurzarbeit unterzeichnet

10. Juni 2020

abkommen-kurzarbeit-500

Mit der Corona-Krise ist der Güterverkehr von SBB Cargo International um rund 25% eingebrochen. Der deswegen eingereichte Antrag auf Kurzarbeit wurde nun vom Kanton Solothurn bewilligt.

Gleichzeitig hat CINT mit den Sozialpartnern zur Kurzarbeit einen Zusatz zum GAV ausgearbeitet. Dieser sieht u.a. vor, den Mitarbeitenden ihre Saläre weiterhin zu 100% zu bezahlen.

Alle Details in unserem Newsletter Nr. 66 mit der Vereinbarung hier.

Gesundheitsversicherer Atupri beteiligt sich an Ihrem Mitgliederbeitrag

5. Juni 2020

atupri-de-500

Die gesundheitliche Vorsorge ist wichtiger denn je. Deshalb schenkt der Gesundheitsversicherer Atupri allen KVöV-Mitgliedern beim Abschluss einer neuen Mivita-Zusatzversicherung CHF 100 für den jährlichen Mitgliederbeitrag.

Alle Details erfahren Sie hier.

Neue Website des KVöV jetzt live: www.kvoev.ch

3. Juni 2020

neue-kvöv-websute-500

Wir freuen uns, Ihnen die neue Website des KVöV vorstellen zu dürfen. Sie macht die Navigation nicht nur einfacher, sondern entspricht auch dem neuesten Stand betreffend Sicherheitsanforderungen für ein vor Hackern und Malware sichere Internetseite.

Hier erfahren Sie mehr in unserem Newsletter Nr. 64.
Danke für Ihr Feedback zur neuen Website.

Wechsel an der Spitze von SBB Division Infrastruktur

28. Mai 2020

newsletter-63-500

Peter Kummer übernimmt per Mitte August die Leitung von SBB Infrastruktur. Der heutige IT-Chef der SBB (CIO) folgt auf Jacques Boschung, der sich entschieden hat, die SBB per Ende Mai zu verlassen.

Der KVöV nimmt Kenntnis vom überraschenden Abgang und fragt sich: Was ist da passiert?

Die ganze Stellungnahme des KVöV im Newsletter No. 63 hier.

Gemeinsame Rollmaterial-Ausschreibung von SBB, Thurbo und RegionAlps

19. Mai 2020

RegionAlps-NINA-500

Am 18.5.20 haben die SBB gemeinsam mit der Ostschweizer Regionalbahn Thurbo und der Walliser Regionalbahn RegionAlps 194 einstöckige S-Bahn-Triebzüge ausgeschrieben. Die drei Bahngesellschaften wollen mit dem neuen Rollmaterial einstöckige S-Bahn-Triebzüge ersetzen. Und sie möchten ihre Flotten standardisieren. Sie rechnen mit einem Bestellvolumen von maximal CHF 1.5 Mia.

Der KVöV hofft auf ein «Made in Switzerland» Alle Details dazu hier.

SBB lagert Softwareentwicklung an T-Systems aus CFF

17. Mai 2020

sbb-t-systems-500

Die SBB lagert die Entwicklung und den Betrieb ihrer Software an T-Systems aus. Der kürzlich abgeschlossene Vertrag sieht ein Volumen von rund CHF 180 Millionen und eine Laufzeit von 10 Jahren vor. Erste Projekte sollen bereits im Sommer starten.

Mehr dazu in unserem Newsletter hier.

ÖV-Angebot wird hochgefahren - Home-Office bleibt vorerst

20. April 2020

SBB_O0490

Der öffentliche Verkehr bereitet sich auf einen Rückweg aus dem Lockdown in die Vor-Corona-Zeit vor. Dies geschieht in 2 Etappen per Ende April und Mitte Mai 2020.

Home-Office-Arbeit wird wohl noch eine Weile bleiben.

Hier erfahren Sie mehr dazu.

Entschädigung für Abo-Kunden für reduziertes ÖV-Angebot

14. April 2020

Alliance SwissPass hat für ÖV-Kunden mit Abonnements eine pragmatische Lösung gefunden, um sie für das wegen der herrschenden Pandemie reduzierte Angebot zu entschädigen.


Hier erfahren Sie mehr dazu.

Wie man aus dem Home-Office ein Team führt

9. April 2020

homeoffice

Viele Führungskräfte stehen jetzt vor einer Herausforderung, auf die sie kein MBA-Kurs vorbereitet hat: Führen aus dem Home-Office.

Hier erfahren Sie die wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt.

PK SBB: Geschäftsführer M. Hübscher gibt sein Amt ab

30. März 2020

hübscher

FDer langjährige Geschäftsführer der Pensionskasse SBB, Markus Hübscher, hat sich nach 10 Jahren im Amt entschieden, sein Amt abzugeben. Der genaue Zeitpunkt seines Rücktritts steht noch nicht fest.

Der Stiftungsrat der PK SBB hat die Nachfolgeregelung eingeleitet.

Hier finden Sie weitere Informationen.

BLS: Wechsel in der Geschäftsleitung

17. Februar 2020

Franziska Jermann, seit 10 Jahren Leiterin Personal, wird ihre Funktion in der Geschäftsleitung der BLS AG spätestens per Ende 2020 abgeben und sich auf Spezialaufgaben konzentrieren. Zukünftig will sie sich ausgewählten Projekten und Mandaten widmen.

Die BLS erhält einen neuen Leiter IT.

Leiter Informatik wird Jean-Marc Leutenegger. Der 55-jährige Berner folgt auf Daniel Leuenberger. Der neue IT-Chef Leutenegger ist seit 2017 IT-Direktor bei der Waadtländer Personalmanagement-Firma Trianon. Total ist er seit über 25 Jahren in der IT-Branche tätig.

Kathrin Amacker verlässt die SBB

17. Februar 2020

Kathrin Amacker hat sich entschieden, nach sieben Jahren ihre Funktion als Mitglied der SBB Konzernleitung und Leiterin Kommunikation, Politik und Nachhaltigkeit per Ende März abzugeben.

Kathrin Amacker hat mit einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie die SBB als Vorreiterin positioniert und vor kurzem die Ambition einer klimaneutralen SBB bis 2030 konkretisiert.

Ab 1. April wird ihr Stellvertreter Bernhard Meier den Bereich interimistisch führen.

SBB Cargo International: Start Gespräche für neuen GAV

13. Februar 2020

Am 28. Januar fand die erste Sitzung zwischen Vertretern von SBB Cargo International CINT und den Arbeitnehmerverbänden, darunter der Kaderverband des öffentlichen Verkehrs KVöV, zur Ausgestaltung des neuen Gesamtarbeitsvertrags GAV statt. Seit Erstellung des aktuellen GAVs von 2011 hat sich die Grösse und auch die Struktur von CINT verändert. Dem soll mit dem neuen GAV Rechnung getragen werden.

Beide Seiten sind sich einig, dass es keine Sparübung geben soll, und dass der aktuelle GAV zweckmässig ist. Entsprechend soll kein von Grund auf neuer GAV verhandelt, sondern auf dem bisherigen aufgebaut werden.

Ziel ist es, den neuen GAV bis spätestens im Oktober 2020 abzuschliessen, damit allfällige neue Regelungen per Fahrplanwechsel 2020/21 resp. per 1. Januar 2021 eingeführt werden können.

Wir werden laufend über den Stand informieren.

René Böhlen verlässt die Litra per Ende Juli 2020

16. Januar 2020

Nach über 5 Jahren als Geschäftsführer der LITRA verlässt René Böhlen per Ende Juli 2020 die LITRA. Er hat als Geschäftsführer zusammen mit seinem Mitarbeiterteam die Geschäftsstelle der LITRA erfolgreich weiterentwickelt.

Die Stelle der Geschäftsführung wird ausgeschrieben. Details dazu finden Sie hier.

Das aktuelle Bulletin des Kaderverbandes KvöV ist erschienen

17. Dezember 2019

In unserem Bulletin finden Sie unter anderem

  • eine Übersicht der Salärabschlüsse in der Branche für 2020
  • einen Bericht vom Treffen mit der SBB-Konzernleitung Anfang Dezember
  • unsere Erwartungen an den designierten CEO der SBB, Vincent Ducrot
  • neben vielen weiteren, interessanten Artikeln.

Sie können das Bulletin direkt von unserer Website herunterladen.

Vincent Ducrot neuer CEO der SBB AG per 1.4.2020

10. Dezember 2019

Der Verwaltungsrat der SBB AG hat die Nachfolge von CEO A. Meyer bekanntgegeben: Vincent Durcrot, gegenwärtig CEO der Freiburger Verkehrsbetriebe TPF, wird ab 1. April 2020 neuer CEO der SBB AG.

Der Kaderverband begrüsst die Wahl des ausgewiesenen ÖV-Fachmannes und gratuliert ihm herzlich.


Unsere Erwartungen und Empfehlungen an ihn finden Sie im Newsletter No. 54 hier

Neue Arbeitszeitbestimmungen für Mitarbeitende mit AZG-Unterstellung

28. November 2019

Die Sozialpartner der SBB AG haben zusammen -auf Hinweis des BAV- die Bestimmungen zu Überzeit und Zeitmanagement sowie für Mitarbeitende in Touren verabschiedet.

Sie treten per 1.1.20 in Kraft und beinhalten Neuerungen Anpassungen zu Pausenzeitzuschlägen, zur Überzeitregelung und zum unterjährigen Zeitmanagement.

Details finden Sie auf unserer Website hier.